Kinder- und Jugendheim des Kurhessischen Diakonissenhauses

Träger der Einrichtung

Kurhessisches Diakonissenhaus Kassel

Goethestraße 85

34119 Kassel

 

Gesetzliche Grundlagen

Gemeins. Wohnform f. Frauen (Männer) m. ihren Kindern (§ 19 SGB VIII)

Heimerziehung, sonstige Wohnformen (§ 34 SGB VIII)

Hilfe f. junge Volljährige, Nachbetreuung (§ 41 SGB VIII)

Eingliederungshilfe, bes. soziale Schwierigkeiten (§ 39, 72 BSHG)

 

Altersstruktur: Junge Mädchen im Rahmen des KJHG, volljährige Mütter / Väter

 

Aufnahmekapazität

6 Plätze für minderjährige Mütter mit ihren Kindern und

12 Plätze für volljährige Mütter / Väter mit ihren Kindern in unserer Einrichtung in Kassel

12 Plätze für volljährige Mütter / Väter mit ihren Kindern in unserer Einrichtung in Bad Emstal

 

Aufnahmekriterien

In einem Vorstellungsgespräch werden Bedarfslage und sich daraus ergebende Ziele der Mädchen, Frauen (Männer) und Kinder besprochen und es wird dann über eine Aufnahme entschieden.

 

Sozialräumliche Einbindung

Verkehrsgünstige Lage und dennoch ruhig in Kassel – Wehlheiden (Parknähe) bzw. im Kurort Bad Emstal gelegen; alle Schulformen, Fachärzte, Therapiemöglichkeiten und Beratungsstellen sind gut bis sehr gut erreichbar.

 

Pädagogische Konzeption

Unser Angebot richtet sich an jugendliche Mütter und volljährige Frauen/Männer mit Kind/Kindern, zu deren Schutz und pädagogischer Förderung das gemeinschaftliche Zusammenleben in einer Mutter/Vater – Kind – Einrichtung aufgrund spezifischer Probleme und Störungen notwendig ist. Im Bereich der volljährigen Mütter/Väter verfügen wir insbesondere über eine langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Frauen/Männern mit psychiatrischen Erkrankungen, geistig behinderten Frauen/Männern und Frauen/Männern, die alkohol- oder drogenabhängig waren.

 

Betreuungsintensität

Die Betreuung der jugendlichen Mütter ist „rund um die Uhr“ gegeben. Das 3-Stufen-Modell in der Gruppe der volljährigen Mütter/Väter erlaubt eine differenzierte Einschätzung der Hilfebedarfe und eine damit verbundene individuelle Betreuungsintensität.

 

Kinderbetreuung

Betreuungsmöglichkeiten innerhalb der Gruppe, heiminterne Krabbelgruppe, Kindertagesstätte im Haus, Kinderhort

 

Bildungsangebote

interne Angebote: Babymassage, Kochkurse, Haushaltskurse, Musiktherapie, Spielkreis, Wassergewöhnung, Fitnesskurse, etc.

 

Räumliche Ausstattung

eigene Zimmer / Appartements jeweils für Mutter/Vater plus Kinderzimmer, großzügige Gemeinschaftsräume, Musiktherapieraum, Werkraum, Snoezelenraum, Toberaum, sowie große Garten- und Spielgelände