Therapiedorf Villa Lilly – Kinderhaus Mini Lilly

Träger der Einrichtung

Jugendberatung und Jugendhilfe e.V.

Taunusstraße 33

60329 Frankfurt am Main

 

Altersstruktur: Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren

 

Aufnahmekapazität: 10 Plätze

 

Aufnahmekriterien

Im Therapiedorf Villa Lilly werden stationäre Entwöhnungsbehandlungen für Drogenabhängige angeboten. Aufgenommen werden können Schwangere und drogenabhängige Eltern mit ihren Kindern von 0 – 6 Jahre.

 

Pädagogische Konzeption

Das Kinderhaus Mini Lilly ist eine Einrichtung zur Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern drogenabhängiger Eltern und in das Therapiedorf Villa Lilly integriert. Das Therapiedorf ist eine Einrichtung zur medizinischen und sozialen Rehabilitation drogen- bzw. mehrfachabhängiger volljähriger Frau und Männer. Es werden auch Paare sowie Eltern bzw. Alleinerziehende mit ihren Kindern aufgenommen.

Allgemeines Ziel der Betreuung ist die Abstinenzstabilisierung der Eltern sowie die Befähigung der Eltern Verantwortung für sich selbst und ihre Kinder zu übernehmen.

 

Wesentliche Schwerpunkte der Arbeit sind:

  • Unterstützung der Eltern bei der Pflege und Erziehung der Kinder
  • Förderung einer positiven Eltern-Kind Bindung
  • Hilfe bei der Bewältigung individuell auftretender schwieriger Entwicklungsphasen
  • Klärung von kindeswohlfördernden Perspektiven für Eltern und Kind

 

Aufenthaltsdauer

Die Aufenthaltsdauer ist an die Vorgaben der Kostenträger gebunden. Entwöhnungsbehandlungen werden in der Regel von der Deutschen Rentenversicherung finanziert. Die maximale Aufenthaltsdauer kann bis zu 40 Wochen betragen.


Betreuungsintensität

Die Kinder werden während der therapeutischen Angebote von zwei Erzieherinnen und zwei Kinderkrankenschwestern am Vormittag und Nachmittag  betreut. In den übrigen Zeiten stehen die Mitarbeiter/-innen des Behandlungshauses sowie die Nachtbereitschaft als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Kinderbetreuung

Für die Kinder im Alter von 0 – 3 Jahren findet die Betreuung in der Krabbelstube statt, für die Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren im Kindergarten der Einrichtung.

 

Zusätzliche Angebote

Elterntraining, Elternseminare (Leben unter einem Dach), Elterngespräche, Psychomotorikgruppe, Physiotherapie für Kinder im Einzelfall.

 

Räumliche Ausstattung

Im Wohngruppenbereich: Einzel- oder Doppelzimmer für Eltern mit Kind(ern), Teeküche, Aufenthaltsraum, Sanitärbereich.

 

Im Kinderbetreuungsbereich: Krabbelstube mit großem Krabbelbereich, Teeküche und Wickelraum, Kindergarten mit zwei großen Spielräumen, Teeküche, Kindertoilette, großer Spielplatz, Tierhaltung auf dem Gelände.